Transporte nach Russland mit Hilfe verbreiterbarer LKW

Der Transport von sperrigen Gütern mit Überbreite oder von hochempfindlichen Anlagen stellt für viele Spediteure eine Herausforderung dar. Für den Kunden ist es von großer Bedeutung, dass sein Transportgut ohne Beschädigung am Ziel ankommt. Auch bei langen Strecken über schwer zugängliches Gelände wie zum Beispiel bei Transporten nach Russland, nach Kasachstan, Belarus oder in andere GUS-Staaten muss sichergestellt sein, dass jedes Gut sorgfältig bewegt wird. Spezialtransporte sind die Lösung, wenn sperrige Güter unter Plane auf der Straße zu transportieren sind. So können auch Anlagen mit Überbreite unter Plane mit Hilfe verbreiterbarer LKW über weite Routen nach Russland und Kasachstan gefahren werden.

Schon bei der Beladung eines LKWs mit überdimensionalen Transportgütern sind bestimmte Anforderungen zu erfüllen. Sie muss häufig von oben durchgeführt werden, damit große Güter nicht anecken und beschädigt werden oder Zerstörungen am Fahrzeug verursachen. Wenn breite Anlagen unter Plane gefahren werden müssen, bietet sich ein spezieller Auflieger an, bei dem das Edschaverdeck vollständig über das Fahrerhaus geschoben wird. So ist eine Beladung des Fahrzeugs von oben in der ganzen Breite und Länge bis zur Stirnwand des Anhängers mit verbreiterbarer LKW möglich.

Wenn ein verbreiterbarer Auflieger nach Russland, Kasachstan oder in die GUS-Staaten die ideale Alternative für Spezialtransporte darstellt, bietet das für den Transport von sperrigen Gütern oder großvolumigen Anlagen zusätzliche Vorteile. Ein verbreiterbarer LKW besteht aus einem Auflieger, der sich bis zu einer Breite von drei Metern ausziehen lässt. Dadurch lassen sich sperrige Güter unter Plane einladen, wobei ein Stapler oder ein Kran eingesetzt wird. Im Vergleich zur herkömmlichen Beladung bleibt ein ausreichender Freiraum bestehen, so dass nicht die Gefahr eines Anstoßens an den Runden besteht. Dadurch lassen sich Güter von Überbreite unter Plane einladen und bewegen. Diese Art des Transports unter Plane ist ideal für viele Anlagen, Bauteile, Maschinen und andere Spezialtransporte, die auf der Straße über weite Strecken bewegt werden müssen. Ein verbreiterbarer LKW besteht somit nicht nur aus einem speziellen Auflieger, auf dem Transportgut mit Überbreite zu befestigen ist. Ein verbreiterbarer Planensattel ergänzt den Auflieger, um zu gewährleisten, dass sperrige Güter unter Plane bewegt werden. Sie sind vor Regen, Schmutz, Wind und kleinsten Staubteilchen sicher geschützt und kommen einwandfrei am Zielort an. Unter Plane transportierte Anlagen und Sperrgüter sind sofort einsatzfähig und können unmittelbar montiert und in Betrieb genommen werden.

Wenn ein verbreiterbarer Planensattel oder ein verbreiterbarer Auflieger nach Russland oder Kasachstan für einen Transport erforderlich ist, bedarf es der Expertise von Fachleuten. Neben dem nötigen Equipment für die Fahrt ist Spezialgerät für die Beladung erforderlich. Auch sind für Transporte von Überbreite unter Plane häufig bestimmte Genehmigungen der Behörden vor Ort einzuholen. Deshalb gehört ein solches Projekt in die Hände eines erfahrenen Spediteurs, der über die nötige Ausrüstung verfügt und mit den lokalen Behörden entlang der Fahrtroute in Verbindung steht. Vertrauen Sie deshalb für Ihre Sondertransporte auf einen Experten mit langjähriger Erfahrung, der Ihnen für Ihr Vorhaben die nötigen Fahrzeuge einschließlich der Spezialausstattung zur Verfügung stellt und der entsprechende Referenzen für den Transport von Maschinen und Anlagen nachweist.

Ihre persönliche Anfrage zum Transporte nach Russland mit Hilfe verbreiterbarer LKW können Sie bequem über unser Kontaktformular, per Telefon oder E-Mail stellen.


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Bildquelle: EuroGUS e.K. Internationale Spedition, verbreiterbarer LKW nach Russland und Kasachstan / www.eurogus.de